Erholung für die ganze Familie

Jun 28, 2021 / Filumi
Eltern

Das Kinder-Zentrum Filumi kümmert sich nicht nur um die jungen Patienten, sondern legt großen Wert darauf, die gesamte Familie zu unterstützen.

Neben den individuellen osteopathischen Behandlungen für schwer erkrankte sowie schwer behinderte Kinder und Jugendliche, bietet Filumi zusätzlich unterschiedliche Therapiearten und Aktivitäten für die betroffenen Eltern und Geschwister an. Das Zentrum möchte damit der ganzen Familie Kraft schenken.

Einer der wichtigsten Leitsätze des Osteopathischen Kinder-Zentrum Filumi lautet:

„Die ganze Familie steht im Fokus.“

…und das nicht ohne Grund. Denn die Erkrankung der Liebsten ist kräfteraubend für die gesamte Familie und es sind die Ressourcen aller Angehörigen gefragt, um die jungen Patienten im Alltag zu unterstützen. Deshalb verfolgt Filumi einen ganzheitlichen Ansatz und verfügt über verschiedene Angebote für alle Familienmitglieder.

Meditation für Eltern

Die Eltern der Patienten können sich bei Entspannungs- oder Bewegungstherapien bewusst Zeit für sich nehmen und Kraft tanken. Dazu zählen zahlreiche Angebote, wie beispielsweise Yoga, Meditation, Qi Gong, Wohlfühlmassagen, Waldbaden, Terraintraining, etc. Die Therapien werden unter fachkundiger Anleitung durchgeführt und können im Nachhinein eigenständig in den Alltag eingebaut werden. Somit gibt Filumi den Angehörigen Methoden an die Hand, die ermöglichen, die Lebensqualität auch zukünftig und nachhaltig zu verbessern.

Beispiele

Yoga: Auf der einen Seite dehnt und stärkt Yoga die Muskulatur, andererseits sorgt es für eine Reduzierung des Stresslevels und fördert die Energie.

Mutter macht Yoga

Waldbaden: Hierbei handelt es sich um eine Heilmethode aus Japan, bei der die Natur mit allen Sinnen wahrgenommen wird. Das Immunsystem wird gestärkt und zusätzlich stellt sich ein positiver Effekt auf den Kortison-Spiegel des Menschen ein.

Waldbaden zum Entspannen

Durch die vielfältigen Angebote können die Eltern der Patienten mit ihnen oder auch allein entspannen und zur Ruhe kommen. Alle ausführlichen Informationen zu den Therapiearten und Diagnosemethoden finden Sie hier.

„Familienzeit ist wichtig für Körper und Seele.“

…und die kommt bei Filumi auf keinen Fall zu kurz. Gemeinsame Aktivitäten stärken im Kinder-Zentrum den Zusammenhalt und bringen Normalität in den Alltag.

Auch die Ernährung hat einen großen Einfluss auf den Verlauf verschiedener Krankheiten und kann diese positiv beeinflussen. Aus diesem Grund integriert Filumi Ernährungstherapien in den Behandlungsablauf. Zusammen mit den Eltern wird der aktuelle Ernährungsstatus ermittelt und nach individueller Beratung passende Lebensmittel und Ernährungsprinzipien gefunden, die auch im Alltag der Familien gut umsetzbar sind.

Zukünftig sollen die frischen und leckeren Rezepte der zusammengestellten Pläne auch bei gemeinsamen Kochkursen im Kinder-Zentrum zubereitet werden. Dies vermittelt ein Bewusstsein für Ernährung und viel wichtiger noch: Es macht jede Menge Spaß.

Kind mit Apfel

Die Geschwisterbeziehung ist eine ganz besondere Bindung, die im Kinder-Zentrum gezielt gestärkt wird. Egal ob Kunsttherapie oder Tierbegleitung, bei der gemeinsamen Zeit mit Bruder und Schwester können die Patienten die Erkrankung vergessen und einfach nur Kind sein.

Die Kombination von osteopathischen Behandlungen der Patienten, Kursen für Eltern und gemeinsamen Aktivitäten stärkt das Miteinander der ganzen Familie.

Themen die Sie auch interessieren könnten

Nov 19, 2021 / Filumi
Den Energietank auffüllen und Kraft fürs Leben sammeln
Eine Krebserkrankung und die damit verbundenen Therapien rauben Körper und Geist sehr viel Energie. Die osteopathischen Behandlungen bei Filumi helfen dabei die Energietanks der Betroffenen und deren Familienmitglieder wieder aufzufüllen und schenken neue Kraft fürs Leben.
mehr lesen
Okt 26, 2021 / Allgemein
Sophia's Therapiewochenende bei Filumi
„Sie saß auf dem Esel und hat so ein glückliches Gesicht gemacht…. Sie hat es geschafft ihre Ängste zu
mehr lesen
Okt 11, 2021 / Filumi
Therapie bei Down-Syndrom
Das Down-Syndrom kann nicht geheilt werden. Dennoch können die Entwicklungsschritte von Kindern und Jugendlichen mit Trisomie 21 durch verschiedene Behandlungsarten unterstützt und sehr gut begleitet werden.
mehr lesen